Eröffnung des Gotthard-Basistunnels

Veröffentlicht von & unter Umwelt & Logistik.

Kombinierter Verkehr wird durch Tunnel gestärkt Am 1. Juni 2016 ist es nach jahrelanger Planung und vielen Entscheidungen endlich soweit gewesen: Der Gotthard-Basistunnel wird in der Schweiz im Herzen der Alpen feierlich eröffnet! Mit seinen knapp 57 Kilometern  (Weströhre 56 978 Metern; Oströhre 57 091 Meter) ist der Gotthard-Basistunnel der längste Eisenbahntunnel der Welt. Er wird erst Ende… lies mehr

Schwächelnde Wirtschaftsdaten in Europa

Veröffentlicht von & unter Frachtenbörsen News.

Das Jahr 2016 hat Deutschlands Transportbranche gut abgeschlossen. Schwächelnde Wirtschaftsdaten in Europa, Flüchtlingskrise, pessimistische Verlader – durch diese Faktoren hat sich zum Jahresende deutlich abgekühlt und wirkte sich auch auf das TimoCom Transportbarometer aus. Das Fracht- zu Laderaumverhältnis lag im 4. Quartal 2015 bei 46:54 und blieb damit weit hinter den Erwartungen zurück, trotz eines… lies mehr

Übersicht über Wintervorschriften für Lkw in Europa

Veröffentlicht von & unter Transport News.

Alle Jahre wieder kommt der Winter schneller als erwartet und jedes Mal stellt man sich die Frage, wie genau die Vorschriften für Winterreifen, Schneeketten und weiteren Gegenständen in den einzelnen europäischen Ländern sind. Wir haben eine Auflistung mit den Vorschriften zur Winterausrüstung für Lkw in Europa zusammengestellt. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Falls ihr in… lies mehr

Wodurch schlingert das Fahrzeug beim Bremsen nicht?

Veröffentlicht von & unter Transport News.

Die Bauart der aktuellen Generation von Nutzfahrzeugen sorgt in Verbindung mit modernen Fahrassistenzsystemen für ungeahnte Fahrstabilität auch in Extremsituationen. Notbremsungen verlaufen, dank des Antiblockiersystems und des ESP auf Wunsch des Fahrers schnurgerade, ohne ausbrechen des Fahrzeugs. Schlupffreies Anfahren ist heutzutage problemlos durch das ASR möglich, in Kombination mit dem Stabilitätsregelsystem ESP sorgt es für souveränes… lies mehr

Achtung! Toter Winkel!

Veröffentlicht von & unter Transport News.

Als Lkw-Fahrer thront man über der Straße und hat den Verkehr bestens im Blick. Zumindest sollte man das meinen. Das Rechtsabbiegen ist jedes Mal aufs Neue ein kleines Abenteuer. Trotz zahlreicher Spiegel ist der rechte Bereich des Fahrzeugs nicht einsehbar und so kommt es jährlich zu tödlichen Unfällen. 2012 waren es 30. Viele Personen unterschätzen… lies mehr

LKW Streik – Alles in kürzester Zeit lahmgelegt!

Veröffentlicht von & unter Transport News.

Lebensmittel im Supermarkt gehen aus. Produktionen müssen gestoppt werden. Nach vier Tagen fährt kein Auto mehr! Was wäre, wenn …? Was wäre, wenn plötzlich keine LKW mehr fahren? Wie sähen die Folgen für die Wirtschaft, für die Gesellschaft, für jeden von uns aus? Eine Woche lang skizzierte der Verein „Die Transportbotschafter“ im Rahmen seiner Aktion… lies mehr

Big Rig Jig

Veröffentlicht von & unter Transport News.

Der Amerikaner Mike Ross, bekannter Künstler und Architekt der großen Sachen erfreut uns nun mit seiner Skulptur Big Rig Jig. Die beeindruckende Skulptur stellt einen surrealen Zusammenstoß zweier Lkw dar. Die wahre Intention des Künstlers ist jedoch tiefgreifender: Er möchte auf die Abhängigkeit von Erdöl und die daraus entstehende Gefahr für die Wirtschaft aufmerksam machen…. lies mehr

Platz machen, Leben retten!

Veröffentlicht von & unter Transport News.

Nach einem Unfall können einzelne Sekunden über Leben und Tod entscheiden. Deshalb ist die sogenannte Rettungsgasse nicht nur enorm notwendig, sondern gesetzlich geregelt. Laut § 38 / § 11 Abs. 2 der StVo muss nämlich jeder Verkehrsteilnehmer freie Bahn für ein Einsatzfahrzeug, das Blaulicht und Signalhorn eingeschaltet hat, schaffen. Oft fehlt aber das richtige Verständnis… lies mehr

Französische Grenzen blockiert

Veröffentlicht von & unter Transport News.

In Frankreich hat man es aktuell als Lkw-Fahrer nicht leicht. In Calais muss man damit rechnen, dass Flüchtlinge sich im Ladungsraum verstecken oder die Tunneleinfahrt blockieren und es durch Zwischenfälle dieser Art zu Verspätung von bis zu zwei Stunden und länger kommen kann. Die Polizei hat ihre Präsenz vor Ort verstärkt. Zudem wurden weitere Sicherheitskräfte… lies mehr